Alleinerziehende in Frankfurt – Infos und Tipps




13. Februar 2013

Schwanger nach One Night Stand

Category: Hilfen – admin – 16:18

Schwanger nach one Night StandVater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr. Passender kann es ein Satz nicht formulieren, wenn Mann und Frau überraschend durch einen One Night Stand zu Eltern werden.

Gewissenskonflikte, Lebensplanung und Entscheidungen für das Leben

Wenn eine Frau feststellt, dass sie durch einen One Night Stand schwanger ist, sitzt der erste Schock oft tief. Auf einen Schlag steht die Lebensplanung auf dem Kopf. Die Frau muss eine Entscheidung für ihr und das Leben ihres ungeborenen Kindes treffen. Kommt eine Abtreibung infrage oder nicht? Dieser Gewissenskonflikt einer möglichen Abtreibung muss nicht alleine von der Frau getragen werden. Jede Frau hat die Möglichkeit sich im Rahmen einer Schwangerschaftskonfliktberatung beispielsweise bei Pro Familia individuelle Beratung einzuholen. Auch wenn die Entscheidung für oder gegen eine Abtreibung letztendlich die Frau alleine treffen muss.

Entscheidung für das ungeborene Leben

Entscheidet sich die Frau für das ungeborene Kind, ist sie nicht alleine in der Verantwortung. Der Mann und hat ebenso für dieses Kind einzustehen. Ist der Mann unbekannt oder lehnt seine Vaterschaft ab, stehen der werdenden Mutter kostenlose, staatliche Hilfsangebote zu.

Bestenfalls akzeptiert der Kindesvater seine neue Verantwortung, zahlt Kindesunterhalt und nimmt sein Besuchsrecht regelmäßig wahr. Ist dies nicht der Fall, kann die Kindesmutter bereits während der Schwangerschaft beim Jugendamt eine Beistandschaft beantragen. Ein Mitarbeiter des Jugendamtes wird die Frau dann von der Vaterschaftsfeststellung, notfalls per gerichtlich angeordneten Vaterschaftstest, bis zur Unterhaltsforderung begleiten und beraten. Im Falle eines richterlich angeordneten Vaterschaftstest zur Feststellung der Vaterschaft ist dieser für die Kindesmutter ohne Kosten. Sollte der Kindesvater nach der Vaterschaftsfeststellung nicht zahlungsfähig oder zahlungswillig sein, kann unabhängig von einer Erziehungsbeistandschaft der sogenannte Unterhaltsvorschuss (UVG) beim Jugendamt beantragt werden. Das Jugendamt übernimmt dann die regelmäßigen Unterhaltszahlungen an die Kindesmutter und fordert das Geld vom Kindesvater zurück.

Ob neben dem Kindesunterhalt auch ein Betreuungsunterhalt für die Kindesmutter infrage kommt, muss mithilfe eines Anwaltes geklärt werden. Die Erziehungsbeistandschaft vertritt lediglich die Interessen des Kindes. Die Finanzierung eines Familienanwaltes ist grundsätzlich jeder Frau möglich. Ist das Einkommen zu gering um einen Anwalt zu bezahlen, steht es der Kindesmutter frei beim Amtsgericht einen sogenannten Beratungsschein für einen Anwalt zu beantragen und im Rahmen eines Gerichtsprozesses die sogenannte Prozesskostenbeihilfe in Anspruch zu nehmen.

Eine ungeplante Schwangerschaft durch einen One Night Stand stellt somit sicherlich die bisherige Lebensplanung auf den Kopf und die Frau vor große Herausforderungen. Aber eine ungeplante Schwangerschaft muss nicht gleich den sozialen Abstieg bedeuten.

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. | TrackBack URI

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> .